Pflege gestalten!

  • Alternativen kennen
  • Handlungsfähig sein
  • Entscheidungen treffen

Aktuelles

Seit 2011 arbeite ich als selbständige Trainerin/ Dozentin rund um das Thema "Pflege eines Angehörigen" in Berlin und bundesweit.

Seit 2017 bin ich in Teilzeit fest angestellt bei der AOK Pflege Akademie der AOK Nordost.

Hier eine Auswahl meiner Veranstaltungen und Auftraggeber als Selbständige:

  2021 - EINE AUSWAHL:
17.03.2021 Physikalisch-Technisches Bundesamt Berlin, online- Impulsvortrag "Wenn Eltern älter werden..." intern
26.03.2021 Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, online-Workshop "Tod&Sterben: Sprache finden für ein sprachlos machendes Thema", 10-14 Uhr
13.04.2021 FU Berlin, WBZ in Kooperation mit dem Dual Career & family service, Tag zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf 9-12 Uhr
04.05.2021 FernUniversität in Hagen; online - Workshop: "Wenn Eltern älter werden..." und "Wer kümmert sich um meinen pflegebedürftigen Angehörigen, wenn ich arbeite?" 10-14.30 Uhr, intern
25.05.2021 Bundesdruckerei GmbH, Vortrag:"Finanzierung von Pflege", 15-17 Uhr, intern - online
31.05.2021 BVG Berliner Verkehrsbetriebe,
"Pflegetreffen", 15-18 Uhr. intern
07.06.2021 Seniorenzentrum Lichtenberg, Fortbildung "Nähe und Distanz", intern
08.06.2021 FU Berlin, Weiterbildungszentrum, Workshop "Wenn Eltern älter werden...", 9-15 Uhr (intern und extern)
22.06.2021 Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf Vortrag; "Pflegen ohne selbst zum Pflegefall zu werden..", intern
09.08.2021 Seniorenzentrum Lichtenberg, Fortbildung "Sterben&Tod - Sprache finden für ein sprachlos machendes Thema" (intern)
18.08.2021 FU Berlin, Weiterbildungszentrum, Workshop "Demenz", 9-15 Uhr (intern und extern)
24.08.2021 Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf: Workshop: "Wer kümmert sich um meinen pflegebedürftigen Angehörigen, wenn ich arbeite?" 9-13 Uhr, intern
25.10.2021 Seniorenzentrum Lichtenberg, Fortbildung "Kommunikation - nicht nur mit Angehörigen" (intern)
26.10.2021 FU Berlin, Weiterbildungszentrum, Workshop "Tod & Sterben", 9-15 Uhr (intern und extern)
09.11.2021 Bundesdruckerei GmbH, online-Vortrag:"In die Zukunft geschaut... Wissenswertes rund um Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung", 15-17 Uhr, intern - online
06.12.2021 Seniorenzentrum Lichtenberg, Fortbildung "Demenz - Welche Bedürfnisse haben die Betroffenen, welche ihre Pflegenden", intern
   
  Ausblick auf "NACH-CORONA-ZEITEN":
  Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Vortrag: "Pflegen ohne selbst zum Pflegefall zu werden", 10-12 Uhr und Workshop "Sterben&Tod" 13-17 Uhr, intern
  Bezirksamt Lichtenberg, Impulsvortrag auf der Infoveranstaltung zum Thema "Pflege eines Angehörigen", intern
   
  Rückblick:
2020 Hochschule Hannover: Workshop "Wer kümmert sich um meinen pflegebedürftigen Angehörigen, wenn ich arbeite?" Zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf, 10-16 Uhr intern und extern
2020 FernUniversität in Hagen/diverse Regionalzentren online - Workshop: "Wenn Eltern älter werden..." und "Wer kümmert sich um meinen pflegebedürftigen Angehörigen, wenn ich arbeite?" 10-14.30 Uhr, intern
2020 Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Impulsvortrag auf der Frauenversammlung intern
2020 Deutsche Rentenversicherung Bund, diverse Standorte: Vorträge zu VorsorgeVollmacht und Patientenverfügung, intern
2020 Deutsche Rentenversicherung Bund, diverse Standorte: Vorträge:Pflegen ohne selbst zum Pflegefall zu werden
2020 Deutsche Rentenversicherung Bund, diverse Standorte: Workshops: "Demenz", 10-14 Uhr, intern
2020 Deutsche Rentenversicherung Bund, diverse Standorte: Workshops: "Sterben&Tod: Sprache finden für ein sprachlos machendes Thema" 10-14 Uhr, intern
2019 Diakoniestation Lankwitz, Fortbildung: "Wann ist schön nah "zu nah"
2019 Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH), Workshop "Wenn Eltern älter werden..."
2019 GESOBAU Reinickendorf, Vorträge: "Wissenswertes rund um Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"
2019 Investitionsbank Berlin IBB, Bundesallee, diverse Vorträge zum Thema Pflege eines Angehörigen
2018 Max Delbrück Centrum, Röbert-Rössle-Straße, Berlin-Buch; Vortrag beim Pflegefrühstück "Pflege braucht Mut"
2018 Sozialwerk.Bund, 2 1/2 tägige Tagung in Birkenwerder zum Thema Pflege eines Angehörigen
2018 Agentur für Arbeit Berlin Nord, Vorträge: "Pflegen ohne selbst zum Pflegefall zu werden"
2017 Uni Göttingen, Vortrag: "Wenn Eltern älter werden...
2017 Stadtwerke Kiel/UBGM, Vortrag: "Wenn Eltern älter werden..."
2017 Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft, zwei Impulsvorträge
2017 DDN (Das Demographische Netzwerk), Vortrag in der IBB: "Ein täglicher Spagat - und wie er gelingen kann. Tipps und Thesen zur besseren Vereinbarkeit von Pflege und Beruf"
2017 Gesundheitstag in der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales in Berlin, zwei Impulsvorträge: Demenz- was brauchen die Betroffenen, was ihre Angehörigen?, und: Pflegen- ohne selbst zum Pflegefall zu werden,
2017 GASAG, Vortrag: "Pflegefall- was nun?"
2016 EUROPA-UNIVERSITÄT Viadrina Frankfurt/Oder, Vortrag "Pflegen- ohne selbst zum Pflegefall zu werden"
copyright © Bärbel Theis, Berlin - 2011 | Home Login Links Impressum Datenschutzerklärung